Definitionen & Erklärungen zu Fachbegriffen


Was ist ein Klebstoff?
Nichtmetallischer Stoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung und innere Festigkeit (Adhäsion und Kohäsion) verbinden kann.

Was versteht man unter Adhäsion?
Die Adhäsion ist das Haften des Klebers an der Oberfläche des Fügeteils. Innerhalb eines festen Stoffes sind die Verbindungskräfte zwischen den Molekülen ausgeglichen. Am Rand dagegen liegen mehr oder weniger Bindungen frei. Wenn ein anderer Stoff nahe genug herankommt kann er in den Wirkbereich dieser Kräfte gelangen.

Was versteht man unter Kohäsion?
Unter Kohäsion versteht man die Eigenfestigkeit eines Klebstoffes nach dem Aushärten. Sie wird durch "Verfilzung" langer, fadenförmiger Molekülketten bewirkt.

Was ist die Topfzeit?
Zeitraum, in dem ein Klebstoff nach dem Mischen mit einem Katalysator, Lösungsmittel und weiteren Komponenten für eine Verwendung brauchbar ist.

Was ist die Aushärtezeit?
Zeitraum, der einer Klebeverbindung zum Abbinden des Klebstoffes, der Einwirkung von Wärme und / oder Druck ausgesetzt ist.

Was ist eine Feuchtigkeitsaushärtung?
Die Polymerisation dieser Klebstoffe wird in den meisten Fällen durch eine Reaktion mit der Luftfeuchtigkeit herbeigeführt.

Was ist Polymerisation?
Chemische Reaktion, bei der sich Monomermoleküle verbinden und Makromoleküle bilden, deren Molekulargewicht ein Mehrfaches der Originalsubstanz ist.

Was versteht man unter einem Härter?
Reaktiver Stoff, durch denn Zusatz das chemische Abbinden eines Klebstoffs bewirkt wird.

Was ist Harz?
Flüssiger oder fester, natürlicher oder synthetischer Stoff, für den eine mehr oder weniger breite Verteilung der relativen Molmasse charakteristisch ist.

Was ist ein Fügeteil?
Körper, der an einen anderen Körper geklebt werden soll oder geklebt ist.

Was ist die Fügefläche / Klebefläche?
Zu verklebende Fläche der Fügeteile.

Was sind 2K-Klebstoffe (Zweikomponenten-Klebstoffe)?
Reaktionsklebstoffe, die erst nach Mischung aus zwei verschiedenen Stoffen, durch die chemische Reaktion zwischen diesen Stoffen, abzubinden beginnen.

Was ist Elastizität?
Fähigkeit eines Stoffes, sich bei Angriff einer Kraft zu dehnen und nach Beendigung des Kraftangriffs wieder in die ursprüngliche Form zurückzukehren.

Was ist ein Reaktionsklebstoff?
Klebstoff, dessen Aushärtung auf einer chemischen Reaktion basiert. Durch die Reaktion entstehen großmolekulare, vernetzte Kunststoffe von hoher Festigkeit. Man unterscheidet Einkomponenten- und Mehrkomponenten-Klebstoffe.
0,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)