Schmierfette nach DIN 51 502


Bestimmungen und Kennzeichnungen von Schmierfetten nach DIN 51 502
 
Kennbuchstabe Zusatz-
Kennbuchstabe
Konsistenz-
Klasse (NLGI)
Zusatz-
Kennbuchstabe

Unterer
Temperatureinsatzbereich

 

K
 
F 2 K -20
 

Kennbuchstabe (Schmierfettarten)
 

G
 
Für geschlossene Getriebe DIN 51826

OG
 
Für offene Getriebe

K
 
Für Wälzlager, Gleitlager, Gleitflächen nach DIN 2825

M
 
Für Gleitlager und Dichtungen (geringere Anforderung als an K)
 

Zusatz-Kennbuchstabe
 

D
 
Schmieröle mit detergierenden Zusätzen

E
 
Schmieröle, die in Mischung mit Wasser zum Einsatz kommen

F
 
Schmierstoffe mit Festschmierstoff-Zusatz (wie Graphit, Molybdänsulfid)

L
 
Schmieröle mit Wirkstoffen zum Erhöhen des Korrosionsschutzes und/oder der Alterungsbeständigkeit

M
 
Für wassermischbare Kühlschmierstoffe mit Mineralölanteilen

S
 
Für wassermischbare Kühlschmierstoffe auf synthetischer Basis

P
 
Für Schmierstoffe mit Wirkstoffen zum Herabsetzen der Reibung und des Verschleißes im Mischreibungsgebiet und/oder zur Erhöhung der Belastbarkeit

V
 
Für Schmierstoffe, die mit lösemittel verdünnt werden.
 

Zusatz-Kennbuchstabe (Für synthetische Öle)
 

E
 
Esteröle

FK
 
Fluorkohlenwasserstoffe

HC
 
Synthetische Kohlenwasserstoffe

PG
 
Polyglykole

PH
 
Ester der Phosphorsäure

SI
 
Siliconöle

X
 
Sonstige

P
 
EP/AW Zusätze

FK
 
Festschmierstoff, z.B. MoS²
 

Konsistenzklasse (NLGI)
 

Konsistenz-Einstellung
nach DIN 51818

 
Walkpenetration
nach DIN 51804
Beschaffenheit Schmierfettart bzw.
Schmieranwendung

000
00
0

 
445 - 475
400 - 430
455 - 385
flüssig
schwer flüssig
halb flüssig
Getriebefließfette sowie Einsatz in Zentralschmierungen

1
 
310 - 340 sehr weich Getriebeschmierung, Förderung in Zentralschmieranlagen

2
 
265 - 295 weich Mehrzweckfett für Gleit- und Wälzlager

3
4

 
220 - 250
175 - 205
geschmeidig
fast fest
für sehr schnell drehende Wälzlager,
Stapellauf-Oberfette

5
 
130 - 160 fest Wasserpumpen herkömmlicher Art

6
 
85 - 115 sehr fest Ruhepenetration: Blockfette
 

Zusatz-Kennbuchstabe (Für Grundöltyp und Zusätze)
 


 
Obere
Einsatztemperatur
Verhalten
gegenüber Wasser
Prüftemperatur

C
 
60°C 0 oder 1 40°C

D
 
60°C 2 oder 3 40°C

E
 
80°C 0 oder 1 40°C

F
 
80°C 2 oder 3 40°C

G
 
100°C 0 oder 1 90°C

H
 
100°C 2 oder 3 90°C

K
 
120°C 0 oder 1 90°C

M
 
120°C 2 oder 3 90°C

N
 
140°C nach Vereinbarung nach Vereinbarung

P
 
160°C

R
 
180°C

S
 
200°C

T
 
220°C

U
 
>220°C
 

Zusatz-Kennzahl
 


 
Untere
Gebrauchstemperatur

-10
 
-10°C

-20
 
-20°C

-30
 
-30°C

-40
 
-40°C

-50
 
-50°C

-60
 
-50°C
0,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)